December 12, 2014

Tag 101 – Abflug

life, Lisa Post by

So, nach mindestens genauso gespannter und verbissener Warterei auf das Visum, wie bei Sascha, sollte es am 4.12.14 um 11:30 von Tegel endlich losgehen. So viel zur Theorie.

11:30 immer noch im Flieger auf festem Boden sitzend, kam dann irgendwann mal eine Durchsage vom Kapitän...'wg. operativer Probleme verzögert sich der Abflug etwa um 10min'...joa, geht ja noch. Hat mich kurz an die S-Bahn erinnert. Nach weiteren 20 min eine weitere Durchsage, dieses mal von einem anderen Kapitän: 'da der geplante Kapitän urplötzlich erkrankt ist, musste er das Flugzeug verlassen und kann den Flug nicht antreten. Der Abflug wird unverzüglich fortgesetzt.'. Nischt passiert. Nach weiteren 15min noch eine liebliche Durchsage: 'sehr geehrte Damen und Herren, heute ist einer dieser Tage....ein Passagier ist ebenfalls eben erkrankt und kann den Flug nicht antreten. Wir warten jetzt auf den Notarzt und werden dann umgehend den Flug antreten.'. Nach 1,5h dann endlich der Start.

Alles schick. Der Vogel ist nicht voll. Ich habe eine 2er-Reihe am Fenster für mich allein. Hinter mir ein Ami. Hat wohl Knoblauch gegessen. Kippt sich einen Brandy nach dem anderen hinter. 2 Filme geglotzt, Flug verlief gut.

22Uhr dann Landung in Abu Dhabi (geplant: 20Uhr). Empfangen wurden all die aufgeregten 'Anschlussfluggäste' von kleinen Indern mit Schildern, auf denen die Ziele der Anschlussflüge standen. Ich gehe hin und frage nach Dammam, bekomme die Antwort: 'are you Miss Lisa'?. Hö?!?! Sehr ominös. Nunja, habe einen Zettel mit der weiteren Flugplanung erhalten und bin zum Etihad-Schalter gestapfelt. Warten. Laaaaaaaanges Warten. Habe noch einen weiteren Anschlussflug verpasst. Wie sollte es anders sein. 3Mal hin und her dackeln, 3mal Inder fragen....irgendwann kriege ich 'nen kleinen gelben Zettel (Essensgutschein)und soll mir erstmal was zu essen holen und in einer Stunde wiederkommen. Nach den ekelhaftesten Nudeln mit Tomatensauce wieder zurück am Schalter. Mit Zornesfalte auf der Stirn. So...ich solle mal alle meine Zettel und meinen Pass rausrücken. Dann heisst es: sie können um 6.40 nach Doha fliegen. Zu dem Zeitpunkt schlug die Uhr gerade mal 23.30. Angepisst fragte ich, ob ich jetzt die 7h etwa hier warten soll?!?!?! Eingeschüchtert reicht mir der Inder ein Ticket für die Premium Lounge. Mit dem fieslichen Spruch, ich solle um 5 wiederkommen und mir mein Ticket abholen. Hier chillt es sich allerdings ganz gut. Sessel, Duschen, Buffet, Getränke...alles für umme. Besser is' das aber auch!! Rechts neben mir ein schnarchender Russe, links neben mir eine aufgeregte kleine Inderin, die ihren Flug mit der Begründung nicht antreten konnte, dass nicht mehr genug Stauraum für Handgepäck im Flugzeug sei. Hahahahaha. Ui....wer zuletzt lacht....:-O Jedenfalls nervt die Alte ganz schön. Soll eigentlich ein Raum der Ruhe sein. Nunja. Rafft nicht jeder. Ich verteile böse Blicke.

4.32 ist es nun. Ich bin gespannt. Wie'n Flitzebogen. Ich bin mir sooooooo sicher, dass ich dieses scheiss Ticket nicht kriegen werde. Aber, wir werden sehen.... Werde mich jetzt mal, guter Dinge, zurecht machen: Pipi gehen, Deo unter die Stinkeachseln sprühen und meine Technik wieder einpacken.

Ach, eine ganz grossartige Sache: hatte die ganze Zeit kostenloses Internet. Richtig gut. Sascha musste leider drunter leiden....jeder, der mich kennt, weiss, wie ich das meine. :-))) Nunja, war die Uffregung. Da kann man ja mal bissl Dampf ablassen.

life, Lisa post by .

Share Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *